Kurse 2018

Rhythmus und Stimme

24. November 2018

Ein Workshop mit den Geschwistern Richter

Stimme entfaltet sich im Raum, Rhythmus in der Zeit!

Wenn diese beiden Aspekte, bewusst oder unbewusst, ständig gemeinsam unser Leben bestimmen und sich über Musik und Bewegung „stimmig“ verbinden, wirken sie wohltuend und heilend.

Jeder, auch ohne besondere Vorkenntnisse, ist eingeladen, sich mit uns auf eine spannende Klang- und Zeitreise zu begeben. Wir lernen die besonderen Melodien und Rhythmen aus Osteuropa kennen und begegnen den jiddischen Nigunim, Liedern ohne Worte, die traditionell mit Bewegung verknüpft sind.
Außerdem reisen wir in das ausgehende 14. Jhd. und singen aus dem „Libre Vermell de Montserrat“ – einer Sammlung freudig-rhythmischer Klostergesänge!

 

Kurszeiten:
Samstag 24.11.2018
10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
anschl. offener Abend mit einfachen Kreistänzen, Singen nach Lust und Laune, Austausch...

Kursgebühr:
80 €

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, hierfür bitte ich um einen freiwilligen Beitrag.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich über mein Kontaktformular an, geben Sie dabei bitte den Kursnamen und Ihre Stimmlage an. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Übernachtung:
Teilenhmer mit weiter Anfahrt können auch gerne schon am Freitag Abend kommen, auf Wunsch organisieren wir Übernachtungsmöglichkeiten.

"Stimmbildungskurse auf dem Haftelhof" - mit Anselm Richter

Vom 15.2. bis 17.2.2019

"Der Mund ist aufgegangen" - Stimmbildungskurse mit Kanons, Circlesongs und "Stimmprovisation" -

Die große Bedeutung der bewussten Mundöffnung wird in der Stimmbildung oft unterschätzt, vollzieht sich doch über sie das eigentliche "Bauen" des Instruments Stimme!

Grund genug, sich an diesem Wochenende dieser Bewusstwerdung ausführlich und mit viel Spaß und Freude zu widmen. Hierzu helfen uns speziell ausgewählte Kanons und sogenannte Circlesongs, die sich allein schon wegen ihrer typischen Widerholungsform hervorragend zum Erüben grundlegender Gesangsfunktionen eignen.

Auch alle diejenigen, die sich bisher noch nicht mit vokaler Improvisation ("Stimmprovisation") beschäftigt haben, dürfen sich überraschen lassen und ihre vielfältigen Möglichkeiten für die Stimmbildung kennenlernen!

 

 

Vom 12.7. bis 14.7.2019

"Ich bin ein tönender Raum" - Meditative Gesänge und klingende Raumerfahrung -

Es macht einen großen Unterschied, ob ich mich primär als einen Körper erlebe, über den ich Töne in den Raum schicke, oder mich selbst als tönenden Raum wahrnehme.

An diesem Wochenende soll es genau um die Erfahrung dieses Unterschieds gehen. Nichts eignet sich hierfür besser, als freie Klangraum-Improvisation sowie eingängige meditative Gesänge. Unterstützt werden wir hierbei nicht nur durch die neugestalteten und mit einer wunderbaren Akustik versehenen Räume auf dem Haftelhof, sondern auch durch Klangraumerfahrungen in umliegenden Kapellen und Kirchen.

 

 

Ausführliche Informationen über den Haftelhof, Kursgebüren und Kosten für Unterbringung und Verpflegung erhalten Sie unter www.haftelhof.org

Bei Fragen zu den Kursen kontaktieren Sie mich über meine Homepage www.hausderstimme.de oder rufen Sie mich an unter: 0177/6781666